Sophienstr.2 80333 München 089/550 889 60 kanzlei@familienanwaelte-muenchen.de
Rechtsanwältinnen | Fachanwältinnen | für Familienrecht Navigation
Marieluise Becker-Busche Dr. Kirstin Tomforde Judith Velsinger

Womit wir uns auskennen

Unsere Spezialgebiete sind Familienrecht und Erbrecht. Die Ge­set­ze des Familienrechts regeln den persönlichsten Bereich jedes Men­schen, nämlich die Beziehungen zu seinen Nächsten – dem Ehe­part­ner, den Eltern, den Kindern – und die der Familie zu Drit­ten. Das Erb­recht regelt, was nach einem Todesfall mit dem Ei­gen­tum des Verstorbenen geschieht.

Das Familienrecht betrifft einerseits materielle Werte des Einzelnen, der Ehepartner und der Familie, z.B. Zugewinngemeinschaft, pri­va­tes Vermögen und persönliche Schulden, Versorgungsausgleich, An­sprü­che auf Haus und Hof, Eheverträge, Verträge mit Dritten, Steuer- und Versicherungsfragen für Ehepartner und Geschiedene, Unterhaltspflicht und Unterhaltsanspruch, Altersvorsorge, Erbschaft und Testamentsvollstreckung und vieles mehr. Andererseits greift es aber auch in immaterielle Belange ein, die man im Streitfall nicht so einfach gegeneinander aufrechnen kann. Dazu gehören zum Beispiel das Sorgerecht für gemeinsame Kinder, das Abstammungsrecht, die Betreuung von Familienmitgliedern mit besonderen Bedürfnissen, das Patiententestament, das Umgangsrecht zwischen getrennt lebenden Kindern und Elternteilen und sogar mit gemeinsamen Haustieren.

Bei all diesen Problemen können wir Sie kompetent beraten und rechtlich vertreten – außergerichtlich und vor Gericht. Unser be­son­deres Augenmerk gilt dabei der Tatsache, dass menschliche Be­zie­hun­gen ein wichtiger Teil der eigenen Lebensgeschichte sind. Streitende Partner verlieren diesen Aspekt manchmal ein wenig aus den Augen. Doch besonders wenn Kinder betroffen sind, sollte man das Positive einer Partnerschaft in der Auseinandersetzung um die Trennung nicht restlos zerstören. Daher bemühen wir uns stets darum, ein­ver­nehm­liche Regelungen zwischen den Parteien auf außer­gerichtlichem Weg herbeizuführen. Und aus demselben Grund hilft es auch, wenn Sie rechtzeitig kommen, bevor der "Rosenkrieg" in vollem Gange ist.

Dennoch gibt es Situationen, in denen kein persönliches Gespräch, keine Eheberatung, keine Mediation und keine Vereinbarung über die Rechtsanwälte mehr greift. Wir vertreten Sie auch dann, wenn es um Ihre persönliche Sicherheit oder den Schutz Ihrer Wohnung geht. Dazu gehören etwa Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz, zum Beispiel zur Unterbindung von Stalking (Nachstellungen) und anderen Bedro­hungen Ihrer Person, Ihrer Gesundheit, Ihrer Wohnung und Ihres Eigentums.

Sie oder Ihre Familienangehörigen sind ausländische Staatsbürger? Zu unserem Berufsalltag gehören umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse in ausländischem Recht. Wir vertreten Sie gern in allen Fa­mi­lien­ange­legen­heiten, z. B. bei Schei­dung, Sor­ge­recht, Un­ter­halts­for­derungen u. Ä.